Wie erkenne ich, ob meine Katze friert?

So erkennst du, ob deine Katze fr√∂stelt ūü•∂

Du denkst vielleicht nicht, dass deine Katze frieren kann, da sie praktisch immer ein Fell trägt und die meiste Zeit drinnen verbringt.

Aber Katzen können frieren (selbst wenn es nur von der Klimaanlage ist), daher ist es wichtig zu wissen, welche Anzeichen darauf hinweisen, dass es deiner Katze kalt ist und wann es an der Zeit ist, das Thermostat höher zu stellen.

Wir haben mit Experten gesprochen, um herauszufinden, wie du erkennen kannst, ob es deiner Katze zu kalt ist.

Bei welcher Temperatur frieren Katzen?¬†ūüĆ°

Laut den Experten f√ľhlen sich die meisten Katzen bei Temperaturen zwischen 10 und 21 Grad Celsius wohl. Katzen bevorzugen es jedoch w√§rmer, daher sind etwa 21 Grad Celsius eine ideale Raumtemperatur f√ľr deine Katze.

Wenn es unter den Gefrierpunkt geht (0 Grad Celsius), sind Katzen, die nach drau√üen gehen, einem erh√∂hten Risiko ausgesetzt, eine Unterk√ľhlung zu entwickeln, bei der die K√∂rpertemperatur gef√§hrlich niedrig ist und ein Notfall vorliegt (mehr dazu, wie du erkennen kannst, ob deine Katze eine Unterk√ľhlung hat, weiter unten).

Faktoren, die deine Katze gegen√ľber K√§lte empfindlich machen k√∂nnten¬†ūüėĹ

Einige Katzen können empfindlicher auf kaltes Wetter reagieren, und es gibt eine Reihe von Faktoren, die beeinflussen, wie gut sich deine Katze an die Kälte anpasst.

"Alter, Fellart und -l√§nge, Gr√∂√üe der Katze und eventuelle zugrunde liegende medizinische Probleme k√∂nnen eine Katze empfindlicher gegen√ľber K√§lte machen", sagten die Experten.

  • Alter ‚ÄĒ K√§tzchen und √§ltere Katzen k√∂nnen ihre K√∂rpertemperatur nicht so gut regulieren wie ausgewachsene Katzen und k√∂nnen daher leichter frieren.
  • Fellart ‚ÄĒ Nacktkatzen sind empfindlicher gegen√ľber K√§lte als Katzen mit Fell, da sie nichts haben, was ihre Haut bedeckt, und sie ben√∂tigen manchmal sogar drinnen einen Pullover. √Ąhnlich k√∂nnen Katzen mit kurzem Fell leichter frieren als Katzen mit dickem Fell oder langem Haar.
  • Gr√∂√üe und Gewicht ‚ÄĒ Kleinere Katzen frieren leichter als gr√∂√üere Katzen, da sie weniger K√∂rperfett haben, um sich warm zu halten.
  • Zugrunde liegende medizinische Probleme ‚ÄĒ Einige medizinische Probleme, wie Hyperthyreose, k√∂nnen dazu f√ľhren, dass Katzen empfindlicher auf niedrigere Temperaturen reagieren.

Wie erkenne ich, ob deine Katze friert?¬†‚ĚĄÔłŹ

Wenn deine Katze friert, wird sie wahrscheinlich nach warmen Plätzen suchen, zum Beispiel in deiner Nähe oder neben deinem Heizkörper.

"Deine Katze wird Verhalten zeigen, das darauf hinweist, dass sie Wärme sucht, wie den Versuch, Unterschlupf unter Decken zu suchen oder sich an warmen Stellen auf dem Boden oder im Raum hinzulegen", sagten die Experten.

Sie kann sich auch zu einer Art 'Kloß' zusammenrollen, um Energie und Wärme zu sparen.

Wenn deine Katze friert, k√∂nnte sie sich auch kalt anf√ľhlen, wenn du sie ber√ľhrst. Wenn du deine Katze streichelst und bemerkst, dass ihre Ohren, Pfoten oder ihr Schwanz kalt sind, solltest du wahrscheinlich die Heizung h√∂herstellen.

Anzeichen von Unterk√ľhlung bei Katzen¬†ūü©ļ¬†

Wenn deine Katze zu lange kalten Temperaturen ausgesetzt ist, kann sie eine Unterk√ľhlung entwickeln. Hier sind die Anzeichen von Unterk√ľhlung bei Katzen, auf die du achten solltest:

  • Zittern
  • Schw√§che
  • Frostbeulen
  • Langsames
  • Atmen
  • Steifheit
  • Verwirrung
  • Niedriger
  • Blutdruck
  • Niedrige
  • Herzfrequenz


Wenn du eines dieser Symptome bemerkst, solltest du deine Katze sofort zum Tierarzt bringen.

Wie du deine Katze im Winter warm halten kannst ūüźĪūüß°¬†

Hier sind einige Tipps, wie du deine Katze warm und gem√ľtlich halten kannst.

Besorge deiner Katze ein gem√ľtliches Bett

Laut den Experten ist der beste Weg, deine Katze warm zu halten, "einfach warme Bereiche f√ľr deine Katze zug√§nglich zu machen".

Eine gro√üartige M√∂glichkeit, das zu tun, ist, ihr ein gem√ľtliches Katzenbett zur Verf√ľgung zu stellen, in dem sie gerne ein Nickerchen macht.

Besorge ein beheiztes Bett

Es gibt sogar beheizte Katzenbetten, um deine Katze extra warm zu halten ‚ÄĒ perfekt f√ľr den Winter.

Stelle das Bett deiner Katze in die Sonne Wenn deine Katze gerne in der Sonne faulenzt, hilf ihr, noch bequemer zu sein, indem du ihr Bett oder ihren Katzenbaum in die Sonne stellst, damit sie die Wärme genießen kann.

Gib deiner Katze Decken

Lass deine Katze ihre eigene Decke haben, unter die sie sich verkriechen kann, falls ihr kalt wird (und so du keine Katzenhaare auf all deinen Decken bekommst).

Kaufe deiner Katze einen Pullover

Pullover und Jacken sehen nicht nur super niedlich an deiner Katze aus, sondern halten sie auch warm.

Und Nacktkatzen sind besonders anf√§llig f√ľr die K√§lte (selbst wenn es nur die Klimaanlage ist), daher m√ľssen sie vielleicht immer drinnen einen Pullover tragen, nicht nur bei kaltem Wetter drau√üen. Wenn du eine Nacktkatze hast, ist es definitiv eine gute Idee, in einige Katzenkleidung zu investieren.

Passe die Raumtemperatur an

Etwa 21 Grad Celsius sind eine ideale Raumtemperatur f√ľr Katzen, also achte darauf, dein Zuhause um diese Temperatur zu halten.

Begrenze die Zeit im Freien

Halte deine Katze im Winter drinnen, damit sie nicht zu sehr friert.

Und wenn du eine Freig√§ngerkatze hast, lass sie nicht zu lange drau√üen oder √ľber Nacht im Winter.

Kuschle mit deiner Katze

Eine unterhaltsame Möglichkeit, dich und deine Katze warm zu halten, ist, mit ihr zu kuscheln, so wie es dieser Katzen-Daddy mit seinem besten Freund macht.

Wenn dir kalt ist, denke daran, dass es deiner Katze vielleicht auch kalt ist. Aber wenn du diese Tipps befolgst, wirst du sie den ganzen Winter √ľber sch√∂n warm halten k√∂nnen.¬†ūüźą

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann hinterlasse hier deine E-Mail-Adresse, damit du keinen unserer Blogs verpasst.
Folgen Sie uns auf¬†Instagram¬†und¬†Facebook¬†f√ľr weitere unterhaltsame und informative Katzeninhalte.

Foto Credits: Unsplash


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung freigegeben werden m√ľssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA gesch√ľtzt und es gelten die allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.